Wir machen Druck:
Der Digitaldruck

Der Digitaldruck ist in den vergangenen Jahren aus den Kinderschuhen ge­stie­gen. Qualitativ kommt er immer näher an den Offsetdruck heran und besticht nicht mehr nur durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis bei kleinen Auf­la­gen.

Wenn es um die Personalisierung von Mailings geht, führt auch bei Groß­auf­la­gen kein Weg am Digitaldruck vorbei. Doch was für Sie als Werbetreibenden notwendig ist, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen den potenziellen Kunden präsentieren zu können, ist für diese nicht selten einfach nur ein Mailing von vielen, das nach einem flüchtigen Blick in den Papierkorb wandert. Am Ende bleibt eine Response von vielleicht 2 bis 3 Prozent, die im schlimmsten Fall nicht einmal die Rechnung von Agentur und Druckerei deckt.

Die Lösung: Bildpersonalisierung
Lassen Sie Ihre Kunden von Bildern ansprechen, die deren Namen kennen. Jedes Foto weckt den Anschein, als wäre für den Empfänger eigens ein Foto­shooting gemacht worden. Oder präsentieren Sie Ihren Kunden deren individuellen Ansprechpartner mit Kontaktdaten und selbstverständlich auch mit Foto. Und wenn nicht alle Ihre Kunden deutsch sprechen, sollte auch das doch kein Hinderungsgrund sein: Dann werden diese Anschreiben, Prospekte oder Karten eben in der Muttersprache des Kunden gedruckt. Das ist wahre Kundennähe!

Eine bildpersonalisierte Ansprache, Sprach­varianten und anderes mehr ver­spre­chen höchsten Response von bis zu 30 Prozent!

Der Fantasie sind hierbei nahezu keine Grenzen gesetzt. Sprechen Sie Ihre Kunden emotionaler und direkter an als je zuvor: In Briefen und Broschüren, auf Karten, Kalendern oder auch auf dem Geschenkpapier, in dem Ihre Werbe­geschenke verpackt sind.

In unserer Rubrik Referenzen können Sie sich eine kleine Auswahl unserer Arbeiten ansehen.

Bitte lesen Sie weiter…